Poggenpohl Küchen - Umsatz sank 2009 um 18%

Poggenpohl Küchen

Laut einem Bericht im Handelsblatt sanken die Erlöse des Luxusküchenherstellers Poggenpohl im vergangen Jahr deutlich. Im Jahr 2008 belief sich der Küchenumsatz noch auf 128 Mio. € - dieser ist nun 2009 um 18% auf 105 Mio. € gefallen.

Trotz des Umsatzrückgangs sei die Zahl der Mitarbeiter stabil bei 570 geblieben. Poggenpohl Küchen gehört zum schwedischen Konzern Nobia (dem größten Küchenhersteller Europas).

Für das kommende Jahr 2010 will Poggenpohl Küchen jedoch wieder deutlich wachsen.


Quelle: Handelsblatt

zum Küchenhersteller: Poggenpohl Küchen